Ortsgericht Großalmerode

Liebe Bürger,

das Ortsgericht ist eine Behörde des Amtsgerichtes Eschwege-Witzenhausen.

Die Sprechstunde des Ortsgerichts findet jeweils Dienstags 18.00 - 19.00 Uhr, im Bürgerhaus Rommerode  statt. Herrn Ortsgerichtsvorsteher Wilfried Olk erreichen Sie im Bürgerhaus unter der Telefonnummer: (0 56 04) 9190316

 Allgemeine Informationen zum Ortsgericht

Jede Stadt/Gemeinde in Hessen verfügt über ein Ortsgericht. Die Ortsgerichte haben den Status von Hilfsbehörden der Justiz und sind aufsichtsrechtlich in die Behördenorganisation der Hessischen Landesverwaltung - hier: Justizverwaltung - eingebunden.

Dienstaufsichtsbehörde des Ortsgerichtes Großalmerode ist das Amtsgericht in Eschwege.

Für das Ortsgericht werden ein/e Ortsgerichtvorsteher/in und mindestens vier Ortsgerichtsschöffinnen bzw. Ortsgerichtsschöffen bestellt.
Alle Ortsgerichtsmitglieder werden auf Vorschlag der Stadt - durch eine Abstimmung in der Gemeindevertretung bzw. der Stadtverordnetenversammlung - von dem Präsidenten oder Direktor des Amtsgerichtes ernannt. Die Amtsdauer beträgt 10 Jahre.

 

Bestellt sind:

  • Wilfried Olk
  • Frau Ria Groh
  • Herr Ullrich Möller
  • Herr Manfred Herrmann
  • Herr Karl Hesse

 

Die Aufgaben des Ortsgerichtes sind:

  • Beglaubigungen von Unterschriften und Abschriften
  • Erteilung der Sterbefallsanzeige an das Amtsgericht
  • Sicherung des Nachlasses
  • Mitwirkung des Ortsgerichtes bei Festsetzung u. Erhaltung von Grundstücksgrenzen
  • Schätzungen
Kontakt
HerrOlkWilfriedOrtsgerichtsvorsteher
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.