Kulturdenkmäler

Dorfentwicklung Großalmerode

Mit Anerkennungsbescheid vom 31.08.2021 wurde die Stadt Großalmerode als Förderschwerpunkt in das hessische Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen. Das Dorfentwicklungsprogramm umfasst alle Stadtteile einschließlich der Kernstadt.

Grundlage für die Förderung ist das sogenannte Integrierte Kommunale Entwicklungskonzept (IKEK), welches voraussichtlich bis zum Frühjahr 2023 fertig gestellt wird. Die Konzeptphase, in der sich die Kommune aktuell befindet, zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass EigentümerInnen von Einzelkulturdenkmälern bereits jetzt eine Förderung in Anspruch nehmen können. Für alle anderen privaten und öffentlichen Maßnahmen muss bis Frühjahr 2023 mit der Beantragung und Umsetzung gewartet werden, bis das IKEK fertig gestellt und offiziell abgenommen wurde.


 



Infoflyer Kulturdenkmäler


Vor der Sanierung
Nach der Sanierung


Kontaktdaten

Werra-Meißner-Kreis - Der Kreisausschuss

Fachbereich 6 - Bildung und Kreisentwicklung

Fachdienst 6.4 – Demografie, Dorf- und Regionalentwicklung


Frau Barbara Eickhoff

Nordbahnhofsweg 1

37213 Witzenhausen

+49 05651 302-56405

+49 05651 302-50190

Frau Ronja Brünjes

Nordbahnhofsweg 1

37213 Witzenhausen

+49 05651 302-56404

+49 05651 302-50190