FTTC-Breitbandausbau in Großalmerode


In Großalmerode wurden alle Kabelverzweiger (KVZ) mit einem Glasfaseranschluss versehen. Durch diesen FTTC-Ausbau können, je nach Länge des verbleibenden Kupferkabels zwischen KVZ und Gebäude, Geschwindigkeiten zwischen 30 und 50 MBit/s erreicht werden. Der Ausbau des Netzes erfolgte durch die Breitband Nordhessen GmbH. Der Betrieb des Netztes obliegt der Netcom Kassel. Auf der Internetseite der Netcom Kassel haben Sie die Möglichkeit die Verfügbarkeit des schnellen Internets an Ihrem Standort zu prüfen: https://www.netcom-kassel.de/

 

Die Breitband Nordhessen GmbH wurde im Februar 2014 von den fünf nordhessischen Landkreisen Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner gegründet. Sie setzt sich für den flächendeckenden Ausbau eines Hochgeschwindigkeitsinternets ein. Die Breitband Nordhessen GmbH koordiniert die gesamte Abwicklung und den Ausbau der Glasfaservernetzung in den nordhessischen Landkreisen. Sowohl Gewerbetreibende als auch Privathaushalte sollen im Aus-baugebiet mit Breitbandanschlüssen mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde ver-sorgt werden. weitere Informationen: www.breitband-nordhessen.de

Kontakt
Breitband Nordhessen GmbH
Ständeplatz 13
34117 Kassel
FrauLaurierKathrinGeschäftsführerin


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.