Hebesatzsatzung

Bekanntmachung Nr. 75/2019

Satzung über die Festsetzung der Steuersätze

 für die Grund- und Gewerbesteuer

Hebesatzsatzung

Aufgrund der §§ 5 und 51 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 7. März 2005 (GVBl. I S. 142), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 30. Oktober 2019 (GVBl. S. 310) und des § 25 des Grundsteuergesetzes (GrStG) vom 7. August 1973 (BGBl. I S. 965), zuletzt geändert durch Art. 38 des Gesetzes vom 19. Dezember 2008 (BGBl. I S. 2794) hat die Stadtverordnetenversammlung am 13.12.2019 die folgende Satzung beschlossen:

 

§ 1

Die Hebesätze für die Grundsteuer und für die Gewerbesteuer werden wie folgt festgesetzt:

  1. Grundsteuer

    a)   für die land- und forstwirtschaftlichen
          Betriebe (Grundsteuer A)                           560   v.H.

    b)   für die Grundstücke
          (Grundsteuer B)                                            560   v.H.

 

§ 2

Die vorstehenden Hebesätze gelten für das Haushaltsjahr 2020

 

§ 3

Diese Satzung tritt am 01.01.2020 in Kraft.

 

Großalmerode, den 13.12.2019

gez. Thomsen

Bürgermeister

Großalmerode, 13.12.2019

 

 

 

 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.